Yann Tiersen - Tickets

Tickets buchen

Kompositionen von ihm sind Balsam für die Seele – Yann Tiersen ist ein Multiinstrumentalist der besonderen Art. Durch seine komponierte Filmmusik zu „Die fabelhafte Welt der Amélie“ und „Good Bye, Lenin!“ wurde er weltberühmt. Aber nicht nur in seiner Filmmusik, sondern auch auf Konzerten begeistert er mit seiner Leidenschaft und Hingabe zur Musik und kreiert dabei eine beeindruckende Klanglandschaft. Als „Ein-Mann-Orchester“ entfesselt er ein instrumentales Feuerwerk und begeistert ein breites Publikum.

Yann Tiersen wurde 1970 im französischen Brest geboren und spielt bereits seit seinem sechsten Lebensjahr Geige und Klavier. Nachdem er als Jugendlicher Punkmusik machte, wandte er sich der Filmmusik zu. Sein Talent förderte er mit einem Studium an verschiedenen Musikhochschulen in Frankreich. Danach zog es ihn auf die Insel Ouessant vor der bretonischen Küste. Inspiriert von seiner Heimat und der umliegenden Natur komponiert er dynamische und zugleich bewegende Stücke. Spannungsbögen entwickeln sich in seinen Werken in tiefer Ruhe, können sich aber von Zeit zu Zeit gewaltig steigern.

Tiersens auffälliger Musikstil verbindet dabei verschiedenste Arten der Musik. So enthalten die meisten seiner Stücke Elemente des französischen Folk, Chanson und Musette, er bedient sich jedoch auch an Rock- und Popmusik.

Der Multiinstrumentalist Yann Tiersen nimmt Zuschauerinnen und Zuschauer mit auf eine musikalische Reise, die ein unvergessliches Erlebnis darstellt. Seine Melodien regen zum Träumen an und sorgen für unbeschwerte Stunden. Umso verständlicher, dass er als eine der wichtigsten Personen innerhalb der neuen Chansonszene gilt.

bonnticket.alarm

Ticketalarm für Yann Tiersen abonnieren und wir melden uns per Mail, sobald ein neues Event oder wieder Tickets in den Verkauf gehen.