Bis zum 20. Dezember, 14 Uhr per Express bestellen und Tickets pünktlich zum Fest erhalten!

...UND AUSSERDEM...

Montag 23 Mär 2020 19:30
Opernhaus Bonn
Am Boeselagerhof 1
53111 Bonn

Bis zum 20. Dezember, 14 Uhr per Express bestellen und Tickets pünktlich zum Fest erhalten!

Veranstaltungsinfos

Bereits vor mehr als hundert Jahren stand im Gebiet der heutigen Stadt Bonn der Bau eines Festspielhauses zur Diskussion. Nicht um einen repräsentativen Konzertsaal freilich wäre es dabei gegangen, sondern – nach Bayreuther Muster – um eine Opernspielstätte für die Werke des am 14. März 1845 in Mülheim geborenen August Bungert, der mit seiner unvollendet gebliebenen Werkgruppe Homerische Welt Opern nach der Ilias und der Odyssee der Wagnerschen Götterwelt entgegenzusetzen versuchte.

Zunächst sehr erfolgreich. Doch zum Bau des auch von der rumänischen Königin Elisabeth (geborene Prinzessin zu Wied, Dichterinnenname Carmen Sylva) geförderten Festspielhauses in Bad Godesberg kam es durch den Ausbruch des Ersten Weltkrieges nicht mehr.

Ein Blick auf August Bungerts Schaffen aus Anlass von BNGRT 2020 mit einer Vielzahl seiner Lieder und seiner Klavierwerke.