Tung-Chieh Chuang - Tickets

Tickets buchen

Die Leidenschaft zur Musik wurde dem taiwanischen Dirigent Tung-Chieh Chuang schon in die Wiege gelegt: Seine Familie besteht aus professionellen Musikern – der Vater Professor für Horn, die Mutter Professorin für Cello – und so lernte auch Chuang als Kind schon selbst das Horn- und das Klavierspielen. Somit war der Grundstein für seine spätere Karriere gelegt. Trotzdem war Chuangs Weg zum Dirigenten ein ungewöhnlicher: Zunächst studierte er angewandte Statistik in den USA. Später lernte er Dirigieren bei Otto-Werner Müller und schloss die Ausbildung mit dem Diplom ab. Für ihn seien diese zunächst ungleichen Gebiete durchaus ähnlich: Zunächst trocken und nüchtern, werden beide Bereiche erst durch Passion und Niveau zum Leben erweckt, so Chuang. Als Dirigent macht Tung-Chieh Chuang noch immer Musik, nur ohne selbst ein Instrument zu berühren. Mit Hingabe leitet er namhafte Orchester in musikalische Höhen und reißt auch die Zuhörer in den Bann der Klänge.

Beim Solti-Dirigenten-Wettbewerb sicherte Chuang sich den 2. Platz sowie den Audience Award. Im Jahr 2015 gewann der passionierte Musiker den begehrten Nikolai-Malko-Wettbewerb für Nachwuchsdirigenten. Als Gastdirigent legte er bereits internationale Stationen ein, etwa bei dem Deutschen Symphonie-Orchester Berlin, dem Tonkünstler-Orchester Niederösterreich, dem Danish National Symphony Orchestra, dem Royal Stockholm Philharmonic Orchestra, dem Seoul Philharmonic oder Shanghai Symphony Orchestra. Mit Witz, Charme und seiner Liebe zu den großen orchestralen Tönen leitet Tung-Chieh Chuang auf großartige Art und Weise die Ensembles dieser Welt.

bonnticket.alarm

Ticketalarm für Tung-Chieh Chuang abonnieren und wir melden uns per Mail, sobald ein neues Event oder wieder Tickets in den Verkauf gehen.