Theater in der Filmdose - Tickets

Tickets buchen

Witzig, verrückt und heimisch – so lässt sich sowohl das Programm als auch die Atmosphäre in dem „Theater in der Filmdose” im Herzen Kölns beschreiben. Mit schrägem Trash-Theater und ausgefallenen Bühnenperformances ist das Kneipentheater eine der beliebtesten Unterhaltungsstätten im Kölner Universitätsviertel.

Vom einstigen Geheimtipp ist das Theater in der Filmdose längst zu einem der gefragtesten Kneipentheater in der Rheinstadt avanciert. Neben erfrischend abgedrehten Programmen wird hier vor allem eine Sache besonders großgeschrieben: Spaß. Sowohl Besucher als auch Darsteller lieben die Improvisation während der Aufführungen und genießen die lockere, heimische Atmosphäre in der gemütlichen Stube.

In Verbindung mit der Gaststätte Filmdose existiert das Theater nun offiziell bereits seit 1984, obwohl Gründer und Regisseur Walter Bockmayer bereits neun Jahre zuvor seine Inszenierungen auf der kleinen Bühne aufführen ließ. Und bis heute hat sich das Konzept erhalten: Großartige Unterhaltung bei kühlen Getränken und mit einer großen Portion kölschem Humor macht das Theater in der Filmdose zu einem kultigen Erlebnis für Jedermann.

Ob Ralph Morgenstern, Dada Stievermann, Hella von Sinnen oder Dirk Bach – Eigentümer und Ensemblemitglied Alexander Moll lockt nicht selten auch namhafte Künstler in das Lokal. Stücke wie „Der Exorzist – auf Teufel komm raus!”, „Rebecca – die Frau, die nicht viel wusste!” oder „TEITÄNIC – die tun nix – die wollen nur Cruisen!” sorgen – wie die Titel schon verlauten lassen – für schräge Darbietungen, skurrile Pointen und ein Tränen lachendes Publikum. Ungeheure Spielfreude, Trash-Theater vom Feinsten und kultiges Kneipenflair – das Theater in der Filmdose ist definitiv nichts für zarte Gemüter!

Theater in der Fil...

Köln