Rebell Comedy - Tickets

Tickets buchen

Sie fühlen sich verbunden – durch ihren Migrationshintergrund und mehr noch durch ihre Liebe zur Comedy. Das deutsche Stand-up-Ensemble RebellComedy bricht mit Witzen über religiöse Klischees vermeintlich unverzichtbare Glaubensgrundsätze und erreicht auf diese Weise viele junge Menschen mit ähnlichem Schicksal.

Usama Elyas und Babak Ghassim wissen worüber sie in ihren Shows sprechen, denn die Gründer von RebellComedy haben dieses Schicksal selbst erlebt. Hierbei geht es nicht direkt um die Einwanderung nach Deutschland, nein, ihre Comedy richtet sich mehr auf die Generation danach. In Deutschland aufgewachsen und dennoch für’s „gute Deutsch“ gelobt – das ist die Art von Klischee, mit der sich RebellComedy befasst.

Bevor sie sich für die Comedy-Szene entschieden, tüftelten sie bereits gemeinsam in ihrer Heimatstadt Aachen an Kurzfilmen. Erste Show-Konzepte entstanden. Im Jahre 2007 wagten sie den Schritt, gründeten RebellComedy und starteten gleich mit der Suche nach weiteren Mitgliedern. Ihnen war bewusst: nicht jeder würde diese Art von Humor verstehen – die richtige Wortwahl ist gefragt. Doch genau diese fanden sie in ihren Auftritten: jung, frisch und multikulturell – ohne jegliche Form von Rassismus.

So erzählt RebellComedy auf äußerst amüsante Weise von unangenehmen Alltagssituationen und spielen mit den unterschiedlichsten Klischees. Auch der Österreicher Alain Frei ist Mitglied des Ensembles. Liebevoll von den Anderen als „Quotendeutscher“ betitelt, deckt auch er Angewohnheiten auf, die so manch einer noch nie hinterfragt hat. Insgesamt möchten sie den jungen Menschen mit auf den Weg geben: Seid so wie ihr seid und lasst euch dabei nicht von der Mehrheitsgesellschaft beeinflussen.

bonnticket.alarm

Ticketalarm für Rebell Comedy abonnieren und wir melden uns per Mail, sobald ein neues Event oder wieder Tickets in den Verkauf gehen.