Maeckes - Tickets

Tickets buchen
verlegt vom 17.02.22! MAECKES & DIE KATASTROPHEN: POOL TOUR
Mo, 29.08.22, 20:00 Uhr

Live Music Hall
Köln

ab 31,90

MAECKES & DIE GITARRE
So, 31.07.22, 19:30 Uhr

Löwensaal
Nürnberg

ab 29,60

MAECKES & DIE KATASTROPHEN - POOL TOUR / verlegt vom 12.02.2022
Mi, 17.08.22, 20:00 Uhr

Mojo Club
Hamburg

ab 32,40

MAECKES & DIE KATASTROPHEN - POOL TOUR => Verlegt vom 15.02.2022
So, 28.08.22, 19:00 Uhr

Kulturzentrum Schlachthof
Bremen

Absage! Siehe VA-Info! MAECKES & DIE KATASTROPHEN - POOL TOUR
Di, 30.08.22, 20:00 Uhr

Im Wizemann (halle)
Stuttgart

ab 32,40

Absage! Siehe VA-Info! MAECKES & DIE KATASTROPHEN
Di, 30.08.22, 20:00 Uhr

LKA-Longhorn
Stuttgart-Wangen

ab 31,90

MAECKES & DIE KATASTROPHEN
Mi, 31.08.22, 20:00 Uhr

Backstage Halle
München

ab 31,90

Maeckes & Die Katastrophen - nochmal neuer Termin: siehe Info!
Fr, 23.09.22, 20:00 Uhr

Sankt Peter
Frankfurt

ab 32,40

Alleine an der Gitarre oder gemeinsam mit den Orsons: Während die meisten Künstler entweder Solo-Artist oder Teil einer Band sind, ist der Rapper Maeckes einfach beides. Dabei ist er sich nicht zu schade, auch mal Schwäche zuzugeben, denn Gitarre spielen – das kann er gar nicht richtig. Trotzdem funktioniert es irgendwie.

Maeckes ist der Künstlername des Stuttgarters Markus Winter. Musikalisch verwurzelt ist er im Freestyle-Rap. So kann er 2001 mit dem Sieg beim „Royal Rumble Freestylebattle” seine Bekanntheit steigern. Bei einer folgenden Freestyle-Veranstaltung lernt er den Rapper Plan B kennen. Aus einem spontanen Zusammentreffen fruchtet eine erfolgreiche Zusammenarbeit: Nach der gemeinsamen Moderation des Hip-Hop Open in Stuttgart, erhalten beide Künstler einen Vertrag beim Hip-Hop Label Chimperator Productions.

Als Duo veröffentlichen sie 2007 das Album „Als waeren wir Freunde”. Aus dem Duo wird bald ein Quartett, als sich die beiden mit ihren späteren Orsons-Kollegen Tua und Kaas zusammentun und auf dem Mixtape „Als Wär’s das Album” zum ersten Mal gemeinsam zu hören sind.

Während Maeckes an seiner Karriere mit den Orsons arbeitet, macht er sich auch als Solokünstler einen Namen. Sein erstes offizielles Solo-Album „KIDS” (2010) steigt auf Platz 96 der Charts ein. Sein Hang zur Kunst wird nicht nur in seinem Porträt bei MTV deutlich, sondern auch in der Umsetzung seines zweiten Albums mit dem passenden Titel „Zwei”. Maeckes verarbeitet hier Songs und Ideen seines ersten Albums. Während er mit den Orsons hauptsächlich im Hip-Hop zu Hause ist, schlägt er als Solokünstler auch mal ruhigere Töne an. Mit drei funktionierenden Akkorden als Startkapital brachte er sich selbst das Gitarren-Spielen bei. Nun ist er seine eigene Akustikbegleitung und unterhält sein Publikum mit jeder Menge Charme, Witz und – wenn er eine spontane Song-Idee hatte –auch mal mit halb fertigen Liedern. Die Orsons singen „Nimm’s leicht” und Maeckes macht genau das

bonnticket.alarm

Ticketalarm für Maeckes abonnieren und wir melden uns per Mail, sobald ein neues Event oder wieder Tickets in den Verkauf gehen.