Lesung - Martin Suter: Allmen und der Koi

Martin Suter
Samstag 02 Nov 2019 20:00
Opernhaus Bonn
Am Boeselagerhof 1
53111 Bonn

Veranstaltungsinfos

Lesung - Martin Suter:
Allmen und der Koi (Neuerscheinung)
Moderation: David Eisermann

Die Kuratorin Rita Baus freut sich trotz der Sommerpause ein weiteres Quatsch keine Oper!-Highlight für die kommende Spielzeit ankündigen zu können. Erfolgsautor Martin Suter kommt Anfang November für eine Lesung seiner Neuerscheinung „Allmen und der Koi“ nach Bonn. Die Lesung im Rahmen der Quatsch keine Oper!-Reihe in der Bonner Oper ist der einzige Termin in NRW und wird direkt als zweiter Termin nach einer Lesung in der Hamburger Elbphilharmonie stattfinden.

Schon lange sind die Romane des Schweizer Schriftstellers auch über die Grenzen seines Heimatlandes bekannt - insbesondere die bald sechsteilige „Allmen und…“-Reihe sind internationale Erfolge: Eine Einladung von »Unbekannt« lockt Allmen nach Ibiza auf ein exklusives Anwesen. An einem großen Teich erwartet ihn ein älterer Mann und zeigt ihm seine kostbaren Kois. Einer der zutraulichen Fische – der wertvollste – ist verschwunden.

Die Detektei Allmen International erhält den Auftrag, »Boy«, fast eine Million wert, ausfindig zu machen. Allmen und seine Crew erhalten diskreten Zutritt zur abgeschirmten Welt der Insel-High-Society und bekommen Einblick in eine kuriose Sammelleidenschaft.

Moderiert wird der Abend in November von David Eisermann. Der Kulturjournalist und Moderator von Literaturlesungen ist Autor für die Programmgruppe Kultur und Musik Aktuell/Hörfunk des WDR und war bis 2018 erster Vorsitzender des Vereins Literaturhaus Bonn.