Isang Enders, Violoncello - Beethovenfest 2020

Isang Enders
Donnerstag 17 Sep 2020 20:00
La Redoute
Kurfürstenallee 1
53177 Bonn

Veranstaltungsinfos

Linus Roth Violine
Isang Enders Violoncello
Yekwon Sunwoo Klavier

Ludwig van Beethoven: Cellosonate Nr. 5 D-Dur op. 102/2 (1815)
Johann Sebastian Bach: Cellosuite Nr. 6 D-Dur BWV 1012 (um 1720)
Vassos Nicolaou: »Feuer« für Violoncello und Live-Elektronik (Uraufführung)
Felix Mendelssohn Bartholdy: Klaviertrio Nr. 2 c-Moll op. 66 (1845)

Mit diesem Programm präsentiert sich der Cellist Isang Enders erneut als ein Musiker, der auf Spurensuche ist und neue Konzepte wagt. Er zeigt die Breite seines Repertoires, seine Vielseitigkeit sowie sein Talent, Werke unterschiedlichster Epochen zu einem Ganzen zu verschmelzen. Hier die letzte Cellosonate von Beethoven, die mit ihrer finalen Fuge einen Bogen zur vorwärtsstrebenden, strahlenden D-Dur-Suite von Johann Sebastian Bach schlägt. Dort ein elektronisches Klangerlebnis namens »Feuer« von Vassos Nicolaou, das den Prometheus-Mythos aufgreift – in schöpferischem Kontrast zur barocken Ästhetik des Raumes. Mendelssohn Bartholdys zweites Klaviertrio schließlich trägt dem Motto »Auferstehn« Rechnung – zitiert es doch den Choral »Vor Deinen Thron tret’ ich hiermit«.