In Extremo - Tickets

Tickets buchen
IN EXTREMO - Carpe Noctem - Burgentour 2023
Fr, 09.06.23, 20:00 Uhr

Festung Ehrenbreitstein
Koblenz

ab 63,50

IN EXTREMO - Carpe Noctem - Burgentour 2023
Sa, 29.07.23, 17:00 Uhr

Burg Satzvey
Mechernich-Satzvey/eifel

ab 61,50

IN EXTREMO - Kompass zur Sonne - Festivals 2023
Fr, 23.06.23, 19:00 Uhr

Open Air Fläche Jahnsportforum Neubrandenburg
Neubrandenburg

ab 56,15

IN EXTREMO - Carpe Noctem - Burgentour 2023
Fr, 30.06.23, 19:00 Uhr

Festwiese Am Schlosspark
Jüterbog

ab 61,50

Festung Königstein Open Air: IN EXTREMO - Carpe Noctem - Burgentour 2023
Sa, 01.07.23, 18:45 Uhr

Festung Königstein In Sachsen
Königstein

ab 70,35

IN EXTREMO - Carpe Noctem - Burgentour 2023
Fr, 11.08.23, 19:00 Uhr

Amphitheater Hanau
Hanau

ab 62,80

IN EXTREMO - VIP-UPGRADE - keine Eintrittskarte
Fr, 11.08.23, 19:00 Uhr

Amphitheater Hanau
Hanau

ab 69,90

IN EXTREMO - Carpe Noctem - Burgentour 2023
Fr, 25.08.23, 19:15 Uhr

Marktplatz Weißenfels
Weissenfels

ab 52,00

IN EXTREMO - Carpe Noctem - Burgentour 2023
Sa, 26.08.23, 19:30 Uhr

Burg Creuzburg
Creuzburg Bei Eisenach

ab 61,50

IN EXTREMO - Carpe Noctem - Burgentour 2023
Fr, 01.09.23, 18:45 Uhr

Wasserschloss Klaffenbach
Chemnitz

ab 61,50

IN EXTREMO - Carpe Noctem - Burgentour 2023
Sa, 02.09.23, 18:45 Uhr

Festung Mark
Magdeburg

ab 61,50

Mit dunklem Mittelalter-Metal und Rock in ihrer Muttersprache Deutsch avancierte die Berliner Band In Extremo zu einer der erfolgreichsten Bands dieses Genres – und das weltweit. Songs wie „Störtebeker“ oder „Feuertaufe“ holen eine rockig-mystische Atmosphäre auf die Bühne, legendär vertont mit traditionellen und modernen Instrumenten.

Im Jahr 1995 wurde In Extremo unter anderem von Frontsänger Michael Robert Rhein und Marco Ernst-Felix Zorzytzky gegründet, die bis heute Teil der Band sind. Schon 1996 erschien das erste Album, allerdings ohne Chartplatzierung. Die Top 10 in Deutschland knackten sie erstmals mit dem Album „7“ im Jahr 2003: Neben Platz 3 wurden sie mit einer Goldenen Schallplatte belohnt. In den Folgejahren konnten sie mehrmals Platz 1 besetzen, etwa 2008 mit „Sængerkrieg“, 2011 mit „Sterneneisen“ oder 2016 mit „Quid Pro Quo“.

Die instrumentale Aufstellung der Band klingt geheimnisvoll und zu Teilen nicht unbedingt nach Musik: Marktsackpfeife, Uilleann Pipes, Hackbrett, Nyckelharpa und Trumscheit sind die Namen dieser Klangkörper, die wie aus einer anderen Zeit scheinen. Mit diesen Instrumenten erzeugen die Mitglieder, die unter ausgefallenen Pseudonymen wie Das Letzte Einhorn, Flex Der Biegsame oder Dr. Pymonte auftreten, einen eingängigen Mittelaltersound. Dazu kombinieren In Extremo für Metal und Rock typische Schlagzeug- und Gitarrenriffs sowie die raue Stimme des Frontsängers.

Was daraus entstanden ist, ist ihr ganz persönlicher, unverwechselbarer Stil. Vor allem der Mix aus dem markanten Sound des für den Rock und Metal untypischen Dudelsacks mit Musik der härteren Gangart zeichnen die Band aus. Mit diesem unverwechselbaren Sound lassen sie sich von zahlreichen treuen Fans regelmäßig auf den Bühnen dieses Landes feiern.

bonnticket.alarm

Ticketalarm für In Extremo abonnieren und wir melden uns per Mail, sobald ein neues Event oder wieder Tickets in den Verkauf gehen.