Green Day - Tickets

Ticketalarm für Green Day abonnieren und wir melden uns per Mail, sobald ein neues Event oder wieder Tickets in den Verkauf gehen.

Tickets buchen
Green Day gilt als Pionier des Punk-Rocks der 90er Jahre. Die Formation um Leadsänger Billie Joe Armstrong gründete sich schon im Teenie-Alter – zunächst unter dem Bandnamen Sweet Children. Im Jahr 1989 benennen sie sich in Green Day um und nur wenige Jahre später landen sie ihre ersten Erfolge im Musikbusiness.

Ihr drittes Studioalbum „Dookie” bringt dem damaligen Trio ihren großen Durchbruch und gilt auch noch bis heute als das bekannteste Album der Band. Ebenso klettern die Alben „American Idiot” (2004) und „21st Century Breakdown” (2009) in die internationalen Charts und die Männer mutieren schnell von den einstigen Highschool-Jungen zu weltweit gefeierten Rock-Punkern mit politischen Messages.

Getreu der 90er-Jahre-Bewegung des Punk-Revival war und ist Green Day dafür bekannt, mit ihrer Musik Botschaften und Meinungen zu übermitteln. Ihre Texte strotzen vor politik- und gesellschaftskritischen Inhalten und ihre Fans feiern sie für ihre alternativen Ansichten. Trotz allem schafft es die Band, die Musik nicht in den Hintergrund rücken zu lassen: Starke Gitarrenriffs reihen sich an Trompeten- und Saxofon-Klängen und die eingängige Stimme Armstrongs bleibt im Ohr. Ein wenig motzig und ungemütlich, aber voller wilder und kraftvoller Sounds reißen ihre Songs einfach mit. Songs wie „Boulevard of Broken Dreams”, „The Saints Are Coming”, feat. U2, oder „21 Guns” haben einen ganz eigenen Charakter und begeistern Fans über Generationen hinweg. Und auch ihr zwölftes Studioalbum „Revolution Radio” (2016) hat es in sich.

Bei solchen musikalischen Meisterleistungen bleiben renommierte Auszeichnungen nicht aus: Zwei Echos und fünf Grammys dürfen die Männer zu ihren Preisen zählen. Hierzulande landen sie mit zehn Alben in den deutschen Charts, fünf davon werden mindestens ein mal mit Gold ausgezeichnet. „21st Century Breakdown” verkauft sich in Deutschland über 2,5 Millionen Mal.

Und immer noch, wie in den 90er Jahren, machen die Männer aus jedem Konzert ein einzigartiges Spektakel. Sie performen ihre alten und neuen Hits als seien sie auf den weltweiten Bühnen zu Hause, hauen ein paar starke Riffs in die Saiten und springen wild zu ihren Klassikern wie „Boulevard of Broken Dreams”. Die sympathischen Rocker holen Fans auf die Bühne und feiern zwischen Flammenfontänen und Funkenregen den Punk-Rock wie eh und je.

Green Day Plus spe...

Kindl-Bühne Wuhlhe...

Berlin

 € €

min.min.