Daniel Harding - Tickets

Tickets buchen
Der britische Dirigent Daniel Harding zeigt, dass das Zusammenspiel aus Talent, Disziplin und einer einzigartigen musikalischen Auffassungsgabe großes bewirken kann. Der 1975 in Oxford geborene Dirigent ist nicht mehr wegzudenkender Bestandteil der europäischen Philharmonien und Bühnen und berührt Zuhörer auf der ganzen Welt.

Seine musikalische Karriere begann schon relativ früh.

Als Teenager wurde er von niemand geringerem als Sir Simon Rattle entdeckt und kurz darauf als dessen Assistent beim City of Birmingham Symphony Orchestra engagiert. Und damit gelang ihm auch der Durchbruch in der klassischen Musik: Er wurde Chefdirigent des Sinfonieorchesters Trondheim, leitete die Deutsche Kammerphilharmonie Bremen, war Musikdirektor des Mahler Chamber Orchestra und wurde 2011 zum Ehrendirigenten des Orchesters ernannt. 2007 schien er dann seinen Platz gefunden zu haben. Er nahm eine Stelle als Musikdirektor des Schwedischen Radiosinfonieorchesters an und wurde Künstlerischer Leiter des Anima Mundi Festivals in Pisa. 2016 nahm er die Stelle als Chefdirigent des Orchestre de Paris an – entschied sich jedoch dazu, zur Spielzeit 2020/2021 ein Sabbatjahr einzulegen und als Dirigent zu pausieren (Stand 2020). Harding gehört zu den Dirigenten, die musikalisch polarisieren, vielen Kritikern ausgesetzt sind, aber eben auch vielen Fans. Seine einzigartigen, mutigen Interpretationen bekannter und unbekanntere Symphonien klingen weiterhin nach und hoffen auf einen baldigen Wiedereinstieg des talentierten Briten. Bis dahin aber vergnügt Harding sein Publikum mit seinem großen musikalischen Talent in den weltweiten Philharmonien.

bonnticket.alarm

Ticketalarm für Daniel Harding abonnieren und wir melden uns per Mail, sobald ein neues Event oder wieder Tickets in den Verkauf gehen.