Beethoven-Haus Bonn - Tickets

Tickets buchen

1770 wurde der Komponist Ludwig van Beethoven in der Bonngasse 20 geboren. Das gut erhaltene Haus mit seiner barocken Steinfassade ist heute eine beliebte internationale Sehenswürdigkeit. Sein integriertes Museum zählt zudem zu den meistbesuchten Musikermuseen der Welt. Hier können Sie sowohl dem Künstler als auch dem Menschen Beethoven erlebnisorientiert und emotional begegnen. Entdecken Sie die Schatzkammer mit Originalmanuskripten, seinen letzten Hammerflügel sowie eine kunsthistorische Sammlung über den Künstler. Begnadete Pianisten lassen an vielen Wochenenden im Jahr die historischen Tasteninstrumente erklingen wie zu Beethovens Zeit.

Die im Dezember 2019 erweiterte Dauerausstellung reflektiert in über 100 originalen Ausstellungsstücken Beethovens Denken, Fühlen, Arbeiten und Wirken. Schon der beschauliche Innenhof versetzt die Besucher mit seinem historischen Ambiente in die damalige Zeit. Bei einem Rundgang durch die Museumsräume betreten Sie die ehemaligen Wohnstuben und Schlafkammern der Familie und können die größte Beethoven Sammlung weltweit bestaunen.

Den Kernbestand der Museumssammlung bilden Handschriften, Bilder, Musikinstrumente und Erinnerungsstücke des großen Künstlers. Ein besonderes Highlight ist die Originalhandschrift der „Mondscheinsonate“. Durch Bibliotheksbestände ergänzt, befindet sich das Depot der Sammlung unter der Bühne des Kammermusiksaals. Dieser gemütliche Saal befindet sich direkt nebenan, bietet Platz für 199 Gäste und schafft zusammen mit seiner hervorragenden Akustik eine besonders intime Atmosphäre.

Bonn