Apocalyptica - Tickets

Tickets buchen

Headbangen und Cello passen nicht zusammen? Apocalyptica beweisen mit ihrer Musik das Gegenteil. Mit ihrem einzigartigen Cello-Rock begeistern sie die Menschen. Eicca Toppinen, Paavo Lötjönen, Max Lilja und Antero Manninen gründen 1993 die Band und sind seitdem aus der Szene nicht mehr wegzudenken. Sie besuchen zusammen die Sibelius-Akademie in Helsinki und covern mit großem Erfolg einen Song ihrer Lieblingsband Metallica auf dem Cello.

Bereits mit ihren ersten Auftritten lenken sie die Aufmerksamkeit auf sich – ihre Ideen sind pfiffig und neu. Ihr erstes Album „Apocalyptica plays Metallica by four Cellos“ (1996) findet sofort Anklang bei den Fans der Szene und macht sie auch außerhalb Finnlands zu Stars. Neben Covern bekannter Bands wie Slyer, Faith No More und Rammstein komponieren sie schon bald eigene Songs.

Die headbangenden Cellisten wecken zunehmend das Interesse beim Publikum. Zunächst als Geheimtipp gehandelt, sammelt die Band mit spektakulären Live-Auftritten Bühnenerfahrung. Ihre Auftritte sowie die Fanbase werden größer – als Vorband von Metallica wird ein Traum der Band wahr. Neben den beliebten Coverhits beginnen sie ab dem zweiten Album auch eigen komponierte Songs zu veröffentlichen. Es folgen Auftritte auf großen Open-Air-Festivals in ganz Europa und sogar Mexiko.

Die Band sucht immer wieder neue Herausforderungen und probiert sich gerne musikalisch aus. Die ambitionierten Künstler haben nach unzähligen Albumveröffentlichungen den Spaß an der Musik nie verloren. Sie lieben es, zu experimentieren, wodurch sie ihren Klang immer wieder neu erfinden. Ihr Weg ist gezeichnet durch Höhen und Tiefen, aber vor allem durch unvergessliche Momente.

bonnticket.alarm

Ticketalarm für Apocalyptica abonnieren und wir melden uns per Mail, sobald ein neues Event oder wieder Tickets in den Verkauf gehen.