Andy Shauf - Tickets

Tickets buchen

Andy Shauf zu hören, ist wie eine musikalische Umarmung zu erhalten: mit seinen akustischen Indie-Pop Arrangements ist er ein Ohrenschmeichler, der seine Zuhörer einlädt auf eine musikalische Reise durch sanfte Melodien und warme Töne. Als wahrer Stimmungskünstler zaubert er beruhigende Atmosphären aufs Ohr – für unterwegs und immer, wenn man sie braucht.

Der Kanadier wird 1986 in Estevan, Saskatchewan geboren und wächst in Regina auf. Als Kind von Besitzern eines Elektronik- und Musikladens nutzt er die Chance, Zugang zu verschiedensten Instrumenten zu haben und probiert sich aus: Er lernt Gitarre, Schlagzeug, Klavier und Klarinette kennen. Das gemeinsame Musizieren mit seinen Eltern ebnet seinen Weg einer musikalischen Karriere und wird mit der Arbeit in der christlichen Pop-Punkband „Captain” manifestiert. 2009 schließlich ist das Jahr, in dem sein musikalischer Werdegang an Fahrt aufnimmt. Mit der Veröffentlichung seines Debütalbums „Parker Days” öffnet sich sein Weg in die Musikbranche, es folgen die EP’s „Waiting for the Sun to Leave” (2010) und „Sam Jones Feeds His Diamonds” (2012). Doch es sollte noch bis nach seinem zweiten Album „The Bearer of Bad News” (2012) dauern, bis die Musikszene wirklich auf ihn aufmerksam wird. „Jenny Come Home” ist schließlich der Durchstarter-Song mit dem Shauf die kanadischen Radios stürmt.

2016 schließlich kann er seine Musik auch in Europa populärer machen, als er mit The Lumineers auf Tour geht. Auf sein drittes Soloalbum „The Party” (2016) folgt sein viertes Album „The Neon Skyline” (2020) in gut zehn Jahren, wieder bei seinem nunmehr Traditionslabel „Anti-”. Mit Beharrlichkeit und Ausdauer hat Andy Shauf sich zu dem Musiker gemacht, der er heute ist: Einer, der die sanften Töne schätzt, entspannt und zurückhaltend, und gerade das macht seinen Erfolg aus. Mit seinen Liedern, insbesondere seinem vierten Album, ist er ein wahrer Geschichtenerzähler.

bonnticket.alarm

Ticketalarm für Andy Shauf abonnieren und wir melden uns per Mail, sobald ein neues Event oder wieder Tickets in den Verkauf gehen.