TANZ: "Blackbird" - Beethovenfest 2019

Beethovenfest 2019 - "Blackbird"
Donnerstag 19 Sep 2019 20:00
Kreuzkirche Bonn
Kaiserplatz
53113 Bonn

Veranstaltungsinfos

„Thirteen Ways of Looking at a Blackbird“ heißt das berühmte, vor gut hundert Jahren entstandene Gedicht des amerikanischen Lyrikers Wallace Stevens. Es hat den Choreographen und Regisseur Joachim Schloemer zu „Blackbird“ inspiriert, einer Suche nach den flüchtigen Berührungen von Tanz, Musik und Sprache, erarbeitet mit der Tänzerin Marcela Ruiz Quintero und dem Ensemble E-MEX. „Blackbird“ spielt mit dem Unbekannten, das Faszination und Furcht auslöst, „Blackbird“ fragt nach dem, was wir als vertraut, was als bedrohlich wahrnehmen. Das fast unmerkliche Kippen von Sicherheit in Unbehagen spiegelt sich dabei in den changierenden, auf einen Kirchenraum zugeschnittenen Klangbildern der Komponistin Diana Soh.

Joachim Schloemer  Regie
Diana Soh  Musik, Komposition
Anne-Sophie Raemy  Bühnenbild, Kostüme
Marcela Ruiz Quintero  Tanz
Elise Chauvin  Stimme
 
E-MEX-Ensemble
Evelin Degen
  Flöte
Marie Schmit  Violoncello
Michael Pattmann  Schlagzeug
Matthias Geuting  Orgel

Blackbird“ (2018)

Hotline nicht besetzt