Simon Höfele, Trompete & Frank Dupree, Klavier - Beethovenfest 2019

Veranstaltungsinfos

Er ist einer der begabtesten Trompeter seiner Generation mit „irritierend schönem Ton“: Simon Höfele. Der Mittzwanziger verfügt über ein Repertoire, das neben den Klassikern auch die Werke des 20. und 21. Jahrhunderts einschließt. Der vielfache Preisträger lädt ein zu einer musikalischen Weltreise von Ost nach West, von Russland bis in die USA.

Simon Höfele – Trompete
Frank Dupree - Klavier

Vassily Brandt: Konzertstück Nr. 2 für Trompete und Klavier Es-Dur op. 12 (1910)
George Enescu: „Légende“ für Trompete und Klavier (1906)
Claude Debussy: Aus „Préludes pour piano“ (1909–13)
Théo Charlier: Deuxième Solo de Concours für Trompete und  Klavier (1943)
George Antheil: Sonate für Trompete und Klavier (1951)
George Gershwin: Three Preludes for piano (1926)
George Gershwin: „An American in Paris“ (1928), Fassung für Trompete und Klavier von Frank Dupree