Scriabin Code / Michael Wollny Trio - Doppelkonzert JAZZFEST BONN 2018

Jazzfest Bonn 2018 Albrecht Wollny
  • Samstag 12 Mai 2018 19:00
Bundeskunsthalle
Friedrich-Ebert-Allee 4
53113 Bonn

Event merken

Veranstaltungsinfos

Der Abschlussabend macht Musik mit allen Sinnen erlebbar: schönste Préludes eines visionären Komponisten des 20. Jahrhunderts und Weltklasse-Jazz eines heute populären Musik-Erfinders.
 
Alexander Skrjabin (1872-1915) war ein russischer Pianist, Komponist und Visionär. Der Scriabin Code ist ein multimediales Liveperformance-Projekt, das mit einer klassischen Pianistin, einem Medienkünstler und einem modernen Jazz-Ensemble in einem musikalischen Dialog die Musik Skrjabins entschlüsselt, weiterentwickelt und in etwas Neues verwandelt.
 
Martin Albrecht – Klarinetten, Electronics
Asli Kilic - Klavier
Daniel Prandl – Klavier
Katharina Gross – Bass
Dirik Schilgen – Schlagzeug
Reinhard Geller – Visuals      
 
Das Markenzeichen von Michael Wollny ist das Unberechenbare, die Suche nach dem bisher Ungeho¨rten, der Mut, sich dem Moment hinzugeben, das Unvorhergesehene selbstverständlich klingen zu lassen. Sein Wille: sich klanglich wie kompositorisch immer neu zu erfinden. Das macht ihn zu einem „vollkommenen Klaviermeister“ (FAZ) und zur „stärksten (Jazz)Musikerpersönlichkeit, die Deutschland seit Albert Mangelsdorff hervorgebracht hat“ (Hamburger Abendblatt). Bei uns präsentiert er mit seinem Trio sein druckfrisches Album.
 
Michael Wollny – Klavier
Christian Weber – Bass
Eric Schaefer – Schlagzeug
  
Dieses Konzert findet statt in Kooperation mit der Bundeskunsthalle.