Rico, Oskar und die Tieferschatten

Rico, Oskar und der Tieferschatten 2018
Freitag 21 Dez 2018 15:00
Junges Theater Bonn
Hermannstraße 50
53225 Bonn

Veranstaltungsinfos

nach dem Roman von Andreas Steinhöfel

Rico und Oskar sind zwei Berliner Jungs, die unterschiedlicher kaum sein könnten. Rico bezeichnet sich selbst als „tiefbegabt“, weil er in ein Förderzentrum geht und manchmal zum Denken etwas länger braucht als andere.
Manchmal fallen ihm auch ein paar Sachen aus seinem Gehirn und manchmal, wenn Rico nervös oder aufgeregt ist, geht es in seinem Kopf zu wie in einer Bingo-Maschine, in der alle Kugeln durcheinander purzeln. Aber Rico ist sehr neugierig und will jeder Kleinigkeit auf den Grund gehen. Oskar ist so ziemlich in allen Punkten das Gegenteil von Rico. Er ist zwar einen guten Kopf kleiner, hat aber eine große Klappe. Oskar ist hochbegabt, denn er weiß selbst die unmöglichsten Dinge zu allen möglichen Themen. Durch das ganze Wissen über mögliche Gefahren hat Oskar panische Angst vor der Welt um ihn herum. Darum trägt er auch den ganzen Tag einen blauen Motorradhelm. Vielleicht gerade weil sie so unterschiedlich sind, entspinnt sich zwischen den Beiden schnell eine wunderbare Freundschaft.

Andreas Steinhöfel ist einer der bekanntesten deutschen Kinder- und Jugendbuchautoren. Sein Roman Rico, Oskar und die Tieferschatten wurde 2009 mit dem Jugendliteraturpreis als bestes Kinderbuch ausgezeichnet.

Alterempfehlung: ab 8 Jahren
Dauer: ca. 100 Min/ mit Pause