Richard III.

Shakespeare
Donnerstag 27 Jun 2019 20:00
Globe-Theater Neuss, Rennbahnpark
Hammer Landstr. 2 Zufahrt über Stresemannallee
41460 Neuss

Veranstaltungsinfos

Die Rosenkriege gehen zu Ende, der Sieg der Yorks deutet auf Frieden. Doch Richard, der jüngere Bruder des Königs, findet am Hofe seinen Platz nicht und beschließt, wieder Krieg zu führen, diesmal gegen die eigene Familie. Er will auf den Thron und wird jeden, der ihn hindern könnte, aus dem Weg räumen. Einmal auf dem Thron, mordet er weiter, aus Angst, ihn zu verlieren, bis ihm sein eigenes Gewissen zum wahren Feind wird. In der eindringlichen Inszenierung des Maladype Theaters aus Budapest brillieren die Schauspieler und als einziges Requisit ein schimmerndes Gerüst, das die Szene bildet und die Fanta- sie des Zuschauers genauso fordert, wie Shakespeare es imaginiert hat. Wer das Stück vorher gelesen hat, ist klar im Vorteil.

Regie: Sandor Zsoter

Bühne: Maria Ambrus

Lichtdesign: Lorand Bartha

Kostüme: Maria Benedek

Musik: Pal Peter Szucs

Dramaturgie: Julia Ungar

Produktionsmangerin: Katalin Balazs

Mit: Zoltan Balazs, Zoltan Friedenthal, Pal Peter Szucs, Marton Pallag, Jozsef Kadas, Sandor Markus, Balazs Fila, Zsigmond Bodok, Kata Huszarik, Erika Tanko, Agota Szilagyi

Dauer: 1 Stunde 50 Minuten ohne Pause

Einführung 45 Minuten vor Vorstellungsbeginn

Deutschlandpremiere in ungarischer Sprache

Untertitel in deutscher Sprache