Musikfestival Abtei Brauweiler classic nights - Hexentanz und Zauberspruch

Abteichor
Mittwoch 04 Sep 2019 19:30
Abtei Brauweiler - Open Air
Marienhof
50259 Pulheim-Brauweiler

Veranstaltungsinfos

AbteiChor, Kinder- und Jugendchor St. Nikolaus

Solisten
Neues Rheinisches Kammerorchester
Leitung: Michael Utz

Modest Mussorgsky
Eine Nacht auf dem kahlen Berge (Fassung mit Chor)

Giuseppe Verdi
»Che faceste? Dite su!« (Hexenchor aus »Macbeth«)

John Williams
»Harry Potter» – Sinfonische Suite
»Double Trouble« für Chor und Orchester

Felix Mendelssohn Bartholdy
Die erste Walpurgisnacht op. 60

In die Welt der Magie und der Zauberei entführt der AbteiChor St. Nikolaus mit seinem Open-Air-Programm. Mussorgsky etwa hat in »Eine Nacht auf dem kahlen Berge« die Schilderung eines Hexensabbats auf dem Berg Triglav vorgelegt, die man als rein instrumentale Sinfonische Dichtung kennt; weniger vertraut ist die noch effektvollere Fassung mit Chor. Verdis Shakespeare-Oper »Macbeth« beginnt mit einem Hexentanz in Blitz und Donner; eine moderne Adaption dieser Shakespeare-Texte stellt John Williams‘ Lied »Double Trouble« dar, Filmmusik aus dem dritten »Harry Potter«-Film. Williams‘ Musik ist auch im Konzertsaal heimisch geworden, wofür man in der Sinfonischen Suite aus dem ersten »Harry Potter«-Film reichlich Gründe findet.

Goethe hat sich nicht nur im »Faust« ausgiebig mit dem Tanz des Hexenvolks auf dem Brocken beschäftigt, der als »Walpurgisnacht« bekannt ist. Schon 1799 hatte er dieses Thema in einer Ballade erkundet, und auf diese »himmlischen Worte« komponierte Mendelssohn 1831/32 eine groß angelegte sinfonische Chorballade mit Solisten, die zu den Meisterwerken der Gattung zählt.

Hotline nicht besetzt