MARINA ABRAMOVIC. The Cleaner

Marina Abromovic.The Cleaner 2018
  • Freitag 20 Apr 2018 - Sonntag 12 Aug 2018
Bundeskunsthalle
Friedrich-Ebert-Allee 4
53113 Bonn

Event merken

Veranstaltungsinfos

Radikal, umstritten und bewundert zugleich – Marina Abramovic ist eine der meistdiskutierten internationalen zeitgenössischen Künstlerinnen, vor allem im Bereich ihrer bahnbrechenden Performances, mit denen sie immer wieder die eigenen physischen und psychischen Grenzen auslotet und überschreitet. Dabei sind persönliche Erfahrungen und auch Verantwortung ein zentraler Punkt ihrer Arbeit, die sich im Kern mit Erinnerung, Schmerz, Verlust, Ausdauer und Vertrauen auseinandersetzt. Die Ebene der Zeit(-erfahrung) und der Umgang mit dem eigenen Körper sind weitere Faktoren, die ihr Werk so eindrücklich werden lassen. Ihre Abramovic-Methode der Konzentration und Mobilisierung der eigenen Kräfte, um eine größtmögliche Toleranz und Offenheit im Dialog zu erreichen, wird in Workshops weltweit praktiziert. Die Künstlerin spricht grundlegende Existenzfragen an, provoziert und berührt somit in direkter Weise den Betrachter. Gemäß ihrer Überzeugung “A powerful performance will transform everyone in the room” stellt sie Hierarchien in Frage und fokussiert ihre Arbeit auf individuelle und kollektive Erfahrungen. Die große europäische Retrospektive ist nun exklusiv im deutschsprachigen Raum in Bonn zu sehen und spiegelt umfänglich die Facetten ihres Werkes – von den Anfängen, allein und mit Ulay, bis in die Gegenwart. Filme, Fotografien, Malerei, Zeichnungen, Skulpturen, Objekte, Installationen sowie ausgesuchtes Archivmaterial zeigen die thematische und mediale Bandbreite der Künstlerin. Vor allem einige Re-Performances und partizipative Arbeiten bereichern das intensive Ausstellungserlebnis.