Kuss Quartett & Bas Böttcher

Kuss Quartett
Mittwoch 01 Mai 2019 19:00
Kleiner Sendesaal des WDR
Wallrafplatz 5
50667 Köln

Veranstaltungsinfos

Poetry-Slam mit Werken von Beethoven, Tschaikowsky und Stravinsky
 
Das Kuss Quartett und Bas Boettcher gestalten einzigartige Programme, in denen Musik (von Klassik bis Moderne) und Text mit teils fließenden Übergängen eng verwoben werden. 
 
Bas Boettcher ist ein Vertreter der lyrischen Fraktion des Poetry-Slam. Er ist kein Comedian, aber seine intelligenten „Kompositionen“ sprechen ein junges Publikum an und seine Gedichte bringen auch das Kammermusik-Publikum zum Lachen und Nachdenken.
 
Das 2002 gegründete Kuss Quartett ist in allen wichtigen Konzertsälen zu Hause, geht aber auch ungewöhnliche Wege, um ein junges Publikum für die klassische Musik zu begeistern.
 
Mitwirkende:
Kuss Quartett
Jana Kuss
– Violine
Oliver Wille – Violine
William Coleman – Bratsche
Mikayel Hakhnazaryan – Cello
 
Bas Böttcher – Slam Poet/Gedichte
 

Hotline nicht besetzt