Freitagskonzert 8 Beethoven Orchester Bonn

Beethoven Orchester Dummy 2017
Freitag 28 Jun 2019 20:00
Opernhaus Bonn
Am Boeselagerhof 1
53111 Bonn

Veranstaltungsinfos

George Enescu 1881-1955
Rumänische Rhapsodie Nr. 1 op. 11

Johannes Brahms 1833-1897
Konzert für Violine und Orchester D-Dur op. 77

Béla Bartók 1881-1945
Der wunderbare Mandarin op. 19 SZ 73

Sayaka Shoji Violine
Beethoven Orchester Bonn
Dirk Kaftan Dirigent

Man könnte vielleicht sagen, dass letzten Endes alle Musik Ausdruck von Sehnsucht ist – aber bei manchen Stücken ist das schmerzhafte Verlangen nach Liebe, nach Heimat, oder auch nach Ferne so zentral, so mächtig, dass es uns ganz überwältigt, wenn es uns im rechten Moment trifft.
Eines dieser Stücke ist Béla Bartóks Der wunderbare Mandarin: Die Bilder, die hier heraufbeschworen werden, sind so mächtig, dass der Kölner Oberbürgermeister Konrad Adenauer das Werk nach der Uraufführung 1926 vom Spielplan nehmen ließ. Die Geschichte von einer Hure und drei Gaunern, von Liebesspiel und Mord, von den prosaischen Lichtern der Großstadt und dem unheimlichen Hauch der Exotik. Bartóks Musik ist unverkennbar ungarisch und lässt unsere Gedanken doch in die Ferne schweifen, sie ist modern und doch zeitlos. Zum Abschluss der Saison: Eine der ganz großen Partituren des 20. Jahrhunderts.

Hotline nicht besetzt