Benefizkonzert der Beethoven Academy - Beethovenpreis an Gabriela Montero

Gabriela Montero Bundestkunsthalle 2018
Dienstag 04 Dez 2018 19:00
Bundeskunsthalle
Friedrich-Ebert-Allee 4
53113 Bonn

Veranstaltungsinfos

Am 4. Dezember 2018 findet in der Bundeskunsthalle in Bonn ein Benefizkonzert anlässlich der Verleihung des Beethovenpreises an die venezolanische Pianistin Gabriela Montero statt. Der von Torsten Schreiber und Andreas Loesch initiierte Internationale Beethovenpreis für Menschenrechte, Frieden, Freiheit, Armutsbekämpfung und Inklusion wird zum vierten Mal vergeben. Der Preis ist mit 10.000 Euro dotiert. Er wird wieder von der Kölner Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft Solidaris gesponsert. Die Preistrophäe „Evolute“ in Alabaster gestaltet zum vierten Mal der Künstler Dirk Wilhelm. Mit Gabriela Montero bekommt zum ersten Mal eine Frau den Beethovenpreis – als Ehrung für ihr aktives gesellschaftliches und politisches Engagement. Die 1970 in Venezuela geborene Gabriela Montero ist eine der erfolgreichsten Pianistinnen ihrer Generation. Durch ihre klaren und gewichtigen öffentlichen Statements ist sie zu einer wichtigen Anwältin für die Menschen in ihrem Geburtsland Venezulea geworden. Der Erlös des Abends wird für die Projekte der Beethoven Academy verwendet.