ALONZO KING LINES BALLET

 Theater Bonn Dummy
Mittwoch 29 Mai 2019 19:30
Opernhaus Bonn
Am Boeselagerhof 1
53111 Bonn

Veranstaltungsinfos

Menschliche Stimmen aus den entlegensten Ecken der Welt treffen sich auf der Tanzbühne, während Alonzo King Lines Ballet die Macht verlorener Sprachen erforscht. Mehr als die Hälfte der weltweit fast 7000 Sprachen sind bis zum Ende des Jahrhunderts vom Verschwinden bedroht. Der Dichter und Aktivist Bob Holman ist ein führender Befürworter der Erhaltung und Revitalisierung von Sprachen in indigenen Gemeinschaften. Seine Sammlung von Lyrik und Liedern der Ureinwohner bildet die Soundcollage von FIGURES OF SPEACH. Wie Holman Sprachen, versteht King Bewegungen nicht nur als Werkzeug der Kommunikation, sondern als System des Bewusstseins. Bewegungen und sprechende Stimmen bilden ein tiefgründiges Universum und man begreift seinen eigenen Kern. Geht man in den seltsamen Klanglandschaften verloren, führen die Tänzerinnen und Tänzer einen wieder nach Hause, als ob sie alles verstehen würden. Alonzo sieht im Tanz mehr als nur eine visuelle Kunst, er kultiviert das Handwerk des Zuhörens so intensiv wie ein Dichter.

Hotline nicht besetzt