A Novel Of Anomaly / Nils Wülker - Doppelkonzert JAZZFEST BONN 2018

Jazzfest Bonn 2018 Anomaly Wülker
  • Samstag 28 Apr 2018 19:00
Aula der Universität Bonn
Am Hof - Eingang gegenüber Fürstenstraße
53113 Bonn

Event merken

Veranstaltungsinfos

Der rauschende Klang-Tornado des Stimmakrobaten Andreas Schaerer wird sie aus den Stühlen heben. Im zweiten Teil des Doppelkonzertes folgt der wärmende Trompetensound von Nils Wülker, der Sie melodisch ins Hier und Jetzt zurückbegleitet.
 
Mit seiner Band Hildegard Lernt Fliegen erzeugte Andreas Schaerer 2017 einen beflügelnden, tonalen Sturm. Nun kommt der Ausnahme-Vokalist mit einem anderen Stamm-Projekt zurück nach Bonn: A Novel Of Anomaly. „Anormal“ ist dieses Quartett im besten Sinne, denn Katalysator Andreas Schaerers glänzt im Verbund mit jazzigen Bella-Vita-Klängen des Italieners Luciano Biondini und nordisch-rauen, elektronischen Tönen des Finnen Kalle Kalima. Feinster Klanggenuss für offene Ohren.
 
Andreas Schaerer – Stimme
Luciano Biondini – Akkordeon
Kalle Kalima – Gitarre, Elektro
Lucas Niggli – Schlagzeug, Perkussion 
 
 Der aus Bonn stammende Nils Wülker gilt – neben Till Brönner – als einer der erfolgreichsten Jazz-Trompeter Deutschlands. Musikalisch weit offen hat sich der „große Melodiker“ (Die Zeit) mit seinen oft pop-nahen Songs und energiegeladenen Improvisationen einen Namen erspielt. ON heißt sein aktuelles Album, mit dem er die Tür zu neuen Klangwelten aufstößt. Ein ausgelassen klingender, eleganter Hörgenuss aus Hip-Hop, Pop und Jazz.
 
Nils Wülker – Trompete
Rob Summerfield – Gesang
Maik Schott – Keyboards
Arne Jansen – Gitarre
Edward Maclean – Bass
Simon Gattringer – Schlagzeug