Bis zum 20. Dezember, 14 Uhr per Express bestellen und Tickets pünktlich zum Fest erhalten!

11. Siegburger Boogie & Jazz Night

Stefan Ulbricht
Samstag 24 Okt 2020 20:00
Rhein-Sieg-Halle
Bachstraße 1
53721 Siegburg

Bis zum 20. Dezember, 14 Uhr per Express bestellen und Tickets pünktlich zum Fest erhalten!

Veranstaltungsinfos

Stefan Ulbricht: Der Pianist und Organisator der Siegburger Boogie & Jazz Night hat dafür gesorgt, dass sich dieser energiegeladene Musikstil zum festen Kulturbestandteil der Boogie, Blues & Jazz Szene in der Metropolregion Köln entwickelt hat. Piano Fans kommen hier jedes Jahr neu auf ihre Kosten, wenn der Boogie Pianist Stars und Newcomer aus diesem Genre zu einer Power Session an zwei Konzertflügeln einlädt.

Folgende Gäste werden 2020 aufspielen:

B.B. & The Blues Shacks: 30 Jahre weltweit auf Tour, das sind mehr als 4000 Konzerte. Die BBs lieben ihre Musik und spielen den Blues so gekonnt, dass selbst die Amerikaner inzwischen den Hut vor dieser deutschen Band ziehen. Mit ihrer Mischung aus Rhythm & Blues und einem Hauch „Sixty Soul“ haben Sie sich eine Fangemeinde um den ganzen Globus erspielt. Die Band erhielt zahllose Auszeichnungen wie den „German Blues Award“ und den Titel „beste Bluesband Europas“ durch französische Musikredakteure, ihre CD „Unique Taste“ wurde mit dem Preis der deutschen Schallplattenkritik prämiert. B.B. & The Blues Shacks stehen für großartige Live-Auftritte und haben sich so auch als Top-Act in Übersee etabliert. Sie spielten in Dubai, auf dem Doheny Festival in Los Angeles und beim Byron-Bay-Festival in Australien mit Künstlern wie Bob Dylan, B.B. King und Elvis Costello vor Zehntausenden. Frontmann Michael Arlt (vocal und harp) gehört längst zur ersten Liga europäischer Blues- und Soulsänger. Er ist zudem ein einzigartiger Entertainer. Sein Bruder Andreas Arlt ist ein eleganter Stilist und wird inzwischen als Weltklasse- Gitarrist gehandelt. Mit Fabian Fritz an Klavier und Orgel konnte die Band ein weiteres Genie für den eigenständigen Sound verpflichten. Henning Hauerken (Kontrabass und E-Bass), sowie Andre Werkmeister (Schlagzeug) liefern den einzigartigen Drive und Groove, den man noch vom Konzert mit nach Hause nimmt.

Fabian Fritz interessierte sich schon früh für Musik. Nach seiner 11-jährigen klassischen Piano-Ausbildung verließ er die Welt des Notenlesens und entschied sich Blues-Piano zu lernen. Pianisten wie Otis Spann und Roosevelt Sykes faszinierten Fritz durch ihre kraftvolle und dennoch tiefsinnige Spielweise. Immer mehr entwickelt Fabian Fritz seinen eigenen Stil und fand in der New Orleans Musik seine musikalische Heimat. Pianisten wie James Booker und Dr. John, die Blues, Boogie Woogie und Gospel kombinierten und damit diesen besonderen Musikstil prägten, haben sein Spiel hörbar beeinflusst.

Moritz Schlo¨mer, 1987 geboren, ist Jazz- Schlagzeuger und Boogie Woogie Pianist. Bereits in jungen Jahren sammelte er Erfahrungen als er in diversen Bars und JazzclubsBoogie Woogie Solo Konzerte gab. Seit über 14 Jahren spielt er schon mit Stefan Ulbricht im DUO und ist der Stammschlagzeuger der Siegburger Boogie & Jazz Night. Die Pianisten lieben seine Aufgeschlossenheit mit der er jedes Spiel perfekt begleitet.